Clean-up Challenge 2018

Clean Up Challenge 2018

Schulklassen aufgepasst! Z’ammhelfen, anpacken und Spaß haben! So lautet das Motto der Clean-up Challenge 2018.

Am 28. Juni 2018 ist es wieder so weit, die Clean-up Challenge geht in die vierte Runde. Tu Gutes und hab Spaß lautet die Devise auf der Arzler Alm. In einem Stationenbetrieb werden verschiedene Arbeiten wie Zaunreparaturen, Almflächen entsteinen oder Schwendarbeiten verrichtet. An anderen Stationen könnt ihr beispielsweise euer Wissen über Wildkräuter oder Wildtiere zum Besten geben und dabei allerhand Wissenswertes über den Naturpark Karwendel und seine Bewohner lernen. Bei jeder Station werden Punkte für die fleißigsten und motiviertesten Schulklassen vergeben. Am Ende geht der begehrte Hauptpreis - eine eintätige Schnupperexpedition durch den Naturpark Karwendel - an die Schulklasse mit den meisten gesammelten Punkten. Unter den anderen Schulklassen werden zudem zahlreiche Sachpreise wie Rucksäcke, Bluetooth-Speaker, Powerbanks und vieles mehr verlost. Für Speis und Trank ist ebenfalls gesorgt.

 

Jetzt anmelden

  • Melde dich und deine Klasse gleich unter www.karwendel.org/team an
  • Anmeldeschluss ist der 31. Mai
  • Teilnehmen dürfen alle ab der 5. Schulstufe
  • Möglicher Zusatztermin am 29. Juni
  • Du hast Fragen? Maria Hausberger vom Naturpark Karwendel ist für dich da!

 

Clean-up Challenge 2018

28. Juni 2018, Innsbruck, Arzler Alm